Oxymel - Urmedizin aus Honig und Essig

Freitag 28.10.2022 von 15.00 bis 18.00 Uhr

Die Urmedizin aus Essig und Honig auch, Oxymel genannt, ist seit 2500 Jahren in der
Weltmedizin als eigene Arzneiform verankert. Der Name leitet sich aus den griechischen
Begriffen oxy=sauer, oxos=Essig und meli=Honig ab und bedeutet Sauerhonig. Honig ist ein
lebendiges bioaktives Lebensmittel und nicht mit Zucker gleichzusetzen. Im Essig
konzentrieren sich Enzyme, Antioxidantien, Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe,
Spurenelemente und Aminosäuren. Wer sich im Alltag mit dieser Mischung aus Honig,
Essig und Kräutern stärkt, steigert die Vitalität und beugt Krankheiten vor.

Oxymel gehört zu der sanften Naturmedizin, es wirkt antibakteriell, antiseptisch,
entgiftend, immunstärkend, regenerierend, verdauungsfördernd, reizlindernd,
stoffwechselregulierend und isotonisch. Es ist ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel
und ein optimaler Begleiter für die gesunde Ernährung.
Komm vorbei und bereite dir unter Anleitung ein Oxymel zur Stärkung deines
Immunsystems zu.

Veranstaltungsort: Schärhaus; Hauptstraße 28, Windischgarsten
Freitag 28.10.2022 von 15.00-18.00 Uhr
Kosten: Materialkosten und freiwillige Spenden
Auf dein Kommen freuen sich Tamara und Ursula


Geändert am 25.10.2022 17:04

Weitere Beiträge