News vom Biohof Paltenmühle

Bio-Wildmasthendl-Lieferung am 11. Dezember

Liebe Bio-Wildhendlkundinnen,
Liebe Bio-Wildhendlkunden,

Pünktlich zum Ausschicken des „Weihnachtshendlmails“ sind bei uns erste Schneeflocken gefallen. Es ist derzeit ganz leicht angezuckert. Am Hof sind mittlerweile alle Tiere in den Ställen untergebracht und werden mit den Wintervorräten, Heu und Silage, gefüttert.

Nachdem wir im Sommer unseren Widder verkauften, haben wir vorige Woche Zacharias, unseren neuen Widder, abgeholt. Somit sind im Frühjahr kleine Lämmer garantiert.

An den vergangenen warmen, sonnigen Herbsttagen konnten die Hühner Zeit unter freiem Himmel verbringen.
Wenn es das Wetter zulässt, stehen ihnen noch mehrere solcher Tage bevor, bevor im Dezember die Schlachtung auf dem Programm steht.

Am Freitag 11. Dezember sind wir am späten Vormittag wieder mit einer Hendllieferung in die Steiermark nach Rottenmann und nach Gumpenstein unterwegs. Auf diesem Weg machen wir gerne wieder einen Zwischenstopp in Windischgarsten.

Als Vorinformation: Die nächste Hendllieferung ist für Anfang Februar geplant.
Falls jemand diese Infomails abbestellen will, bitte um eine kurze Rückmeldung per Mail.

Ich freue mich auf eure Bestellungen!

Da dies das letzte Info in diesem Jahr ist:
All jenen, die von der Krise stark betroffen sind – sei es gesundheitlich oder wirtschaftlich – wünschen wir gute Besserung und positive Erlebnisse im neuen Jahr!
Wir bedanken uns bei allen Kundinnen und Kunden für die wertschätzende Zusammenarbeit im vergangenen Jahr.
Im kommenden Jahr freuen wir uns darauf, euch wieder mit unseren Hendl beliefern dürfen.
Für die – wegen Abstand – ungewohnte Weihnachtszeit wünschen wir euch alles Gute und bleibt gesund.

Fam. Kirchweger
 


Geändert am 23.11.2020 07:47
Zum Blog von Biohof Paltenmühle - Fam. Kirchweger

Weitere Beiträge